Wissenschaftlicher Mitarbeiter/Doktorand (w/m/d) - LS für B2B Verhandlungen & Beschaffung I

Temporary, Part-time · Vallendar

Read job description in:
Allgemeine Informationen
Wir erforschen Geschäftsbeziehungen. Die aktuell ausgeschriebene Doktorandenstelle liegt im Bereich strategischer B2B-Verhandlungen. 

Neben dem hohen wissenschaftlichen Anspruch sind Realitätsbezug und praktische Anwendbarkeit unserer Forschung die wichtigsten Ziele unserer Arbeit – wir arbeiten ausschließlich empirisch. Während deiner Forschung arbeitest du eng mit unserem Team zusammen und bekommst durchgehend Feedback und Unterstützung. Unser Ziel ist es, dich während deiner Promotionszeit sowohl auf eine Karriere in der Unternehmenspraxis als auch in der Wissenschaft vorzubereiten. Du wirst neue analytische Methoden anwenden und lernen, bessere Entscheidungen zu treffen und erfolgreiche Geschäftsbeziehungen gestalten. Solche Fähigkeiten ermöglichen es dir, dich in herausragender Weise zu entwickeln – ähnlich wie unsere Lehrstuhl-Alumni, die als Top Manager, Gründer/Unternehmer, Professoren oder Partner führender internationaler Beratungsunternehmen erfolgreich sind.

Die Supply Chain Management Group der WHU ist ausgesprochen forschungsstark, und die WHU wird regelmäßig zu den zehn weltweit führenden Universitäten im Feld SCM gezählt (http://www.scmlist.com/home/university-rankings/empirical-report/). Mit etwa 40 erfolgreichen Promotionsprojekten und etwa 20 internationalen Dissertationspreisen haben wir am Lehrstuhl eine Leistungsbilanz, die für sich spricht. Der Hauptbetreuer deines Promotionsprojekts wird Professor Lutz Kaufmann sein, der 2021 als erster Managementforscher aus Kontinental­europa den Distinguished Scholar Award der Academy of Management gewonnen hat – einer der, wenn nicht der prestigeträchtigste und bedeutendste Forschungspreis in unserem Feld.
Ihre Aufgaben
  • Entwicklung deines Forschungsprojektes im Feld B2B-Negotiations mit Publikation wissenschaftlicher Artikel in führenden Journals
  • Zusammenarbeit mit renommierten Praxispartnern im Rahmen deiner Forschung, von Start-Ups bis zu etablierten Großunternehmen
  • Zusammenarbeit mit führenden Wissenschaftlern in den USA
  • Mitarbeit in Lehrveranstaltungen und Praxisprojekten mit engem Bezug zu deinem Dissertationsprojekt – die Lehrunterstützung umfasst etwa 20% deiner Zeit
Ihr Profil
  • Du arbeitest neugierig, aufgeschlossen und bist bereit, dein Forschungsprojekt selbständig und intensiv voranzutreiben
  • Du teilst unsere akademische Neugierde und unsere Begeisterung für empirische Forschung, die zu anwendbaren Ergebnissen führt
  • Du hast einen sehr guten Masterabschluss in BWL, (Arbeits- und Organisations-) Psychologie oder einem verwandten Studienfach (eine Spezialisierung in Supply Chain Management oder ein vorheriger Fokus auf Verhandlungen ist nicht erforderlich)
  • Dein Englisch ist sehr gut
  • Arbeitserfahrung und/oder Praktika (z. B. in Consulting, Strategie, Einkauf oder Start-Ups) sind von Vorteil, aber keine Voraussetzung
Was wir bieten
Akademisches Umfeld
An der WHU forschen und lehren mehr als 50 Fakultätsmitglieder in den Bereichen Management, Finanz- und Rechnungswesen, Volkswirtschaftslehre, Unternehmertum und Innovation, Marketing und Vertrieb sowie Supply Chain Management. Die hohe Forschungskompetenz der WHU ist das Ergebnis einer Besinnung auf drei wesentliche Forschungsgrundsätze: Qualität, Internationalität und Anwendungsbezug für Lehre und Praxis.
Kontakt
Prof. Dr. Lutz Kaufmann
Lehrstuhlinhaber
Tel.: +49(0)261 6509 320
E-Mail: lutz.kaufmann@whu.edu
Über uns
Die WHU – Otto Beisheim School of Management ist die renommierteste private Hochschule in Deutschland und genießt auch international hohes Ansehen. Unsere Standorte in Vallendar und Düsseldorf bieten ein spannendes und sehr internationales Arbeitsumfeld. Die Kultur an der WHU ist geprägt von unternehmerischem Denken, Internationalität, Diversität, einem guten Miteinander und einem starken Bekenntnis zu Exzellenz in allen Bereichen.

General information
We do research and generate actionable evidence on business negotiations. The advertised position is in the specific field of strategic B2B negotiations.

Next to academic rigor, real-life relevance is a key objective in our work. We engage only in empirical research such that our work is firmly rooted in reality. For your cumulative dissertation, you will collaborate closely with our team throughout your research project, and you will receive very regular and highly substantive feedback and support. We aim to equip you for a successful academic career as for a career in management: You will learn and apply new analytical skills, improve your decision-making, and be able to craft highly successful business relationships. Capabilities like these will allow you to excel in similar ways as our alumni, who work as top managers, founders/entrepreneurs, professors, or partners of leading international consulting firms.

WHU’s Supply Chain Group is amongst the 10 research-strongest faculties in the field worldwide (http://www.scmlist.com/home/university-rankings/empirical-report/). With about 40 successful doctoral dissertation and about 20 international research awards for these, we have a track record at our Chair that speaks for itself. The first supervisor of your thesis will be Professor Kaufmann who in 2021 was the first researcher from a continental European institution to ever win a Distinguished Scholar Award of the Academy of Management, one of the – if not the – most prestigious and significant research awards in our field.
Your mission
  • Your prime responsibility is your research in the field of B2B negotiations including publishing your work in leading academic journals
  • Collaborating with renowned companies in the course of your research project, ranging from startups to large established corporates
  • Opportunity to work with top researchers from the U.S.
  • Supporting teaching and other projects which are closely related to your dissertation work – teaching support will be less than 20% of your time
Your profile
  • You are open-minded, curious, and ready to take initiative and ownership for your research project
  • You share our passion for high-quality empirical work. Actionable evidence is your goal
  • You hold a very good Master’s degree in Business, I-O Psychology or a related field (a specialization in Supply Chain Management or prior work on negotiations is not required!)
  • You are fluent in English
  • Work experience and/or internships (e.g., in consulting, strategy, procurement, or start-ups) is a plus but not required
What we offer
Academic Environment
WHU has more than 50 faculty members in the fields of management, finance and accounting, economics, entrepreneurship and innovation, marketing and sales, and supply chain management. Research at WHU aims to adhere to three principles: quality, internationality, and practical relevance.
Contact
Professor Lutz Kaufmann
Chairholder
phone: +49(0)261 6509 320
​email: lutz.kaufmann@whu.edu
About us
WHU – Otto Beisheim School of Management is the leading private business school in Germany and is continuously ranked among the top business schools in Europe. On WHU’s two campuses in Vallendar (near Koblenz) and Düsseldorf, faculty, students, and staff enjoy working in a stimulating international environment. The organizational culture combines an entrepreneurial attitude and international orientation with a strong sense of community and diversity and a high commitment to excellence.

Your application!
We appreciate your interest in WHU - Otto Beisheim School of Management! Please fill in the following short form. Should you have any difficulties in uploading your files, please contact us by mail at jobs@whu.edu.

Please upload your CV, recent certificates as well as a brief cover letter (in total max. 20 MB).

Click to select multiple files or use drag-and-drop
Click to select multiple files or use drag-and-drop
Click to select multiple files or use drag-and-drop
Click to select multiple files or use drag-and-drop
Click to select multiple files or use drag-and-drop

Uploading document. Please wait.